Käthe-Kollwitz-Schüler auf der Hanauer Berufsmesse


Berufsmesse Rau


Am vergangenen Freitag nutzten die Klassen 8a und 8g der Langenselbolder Käthe-Kollwitz-Schule zusammen mit ihren Klassenlehrern Herrn Rau und Frau Hahn die Möglichkeit sich auf der Hanauer Berufsmesse umfassend über Ausbildungsmöglichkeiten in Betrieben, Unternehmen und Schulen zu informieren.
Erste Erfahrungen im Berufsleben konnten die Schüler bereits in ihrem ersten Betriebspraktikum im Februar sammeln.
Mit ihren gesammelten Erfahrungen und nach intensiver Vorbereitung im Unterricht und durch die Berufsberaterin sprachen die Schüler gezielt und mit Fragebögen versehen potenzielle Ausbildungsbetriebe und interessante Unternehmen an.
 Nach der gemeinsamen Nachbereitung des Besuchs werden die Schüler wieder einen großen Schritt in Richtung ihrer anstehenden Berufsfindung gemacht haben.

 

 

Trenner-25 

 

 

Schulhofaktion-Mai-2016



Trenner-25



Abschiedskonzert in der Evangelischen Kirche


Konzertankündigung Homepage




Trenner-25 




Käthe Kultur Plakat 4




Trenner-25 




BERUFEPARCOURS an der Käthe-Kollwitz-Schule
Mittwoch, 16.März 2016  
8-14.00 Uhr

 

Der Parcours richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8. Durch praktische Aufgaben und Übungen können diese ihre Talente, Fähigkeiten und Fertigkeiten für das spätere Berufsleben feststellen und ausprobieren.

 Vielfältige Angebote bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit ganz unterschiedliche berufliche Wege kennen zu lernen.

 
 Ein Berufsberaterteam der Bundesagentur für Arbeit wird vor Ort zur Verfügung stehen.
 

Joachim Bauer
Rektor




Trenner-25




Medientage an der KKS

CAM00619


Im Rahmen eine Weiterbildungsveranstaltung unter dem Thema“Medien Web 2.0“, an der Frau Hösch an 2 Tagen teilnahm, entstanden anschließend von Schülern der Klasse 8 gestaltete Webseiten. Jeder Schüler stellt hierfür eine AG der Schule vor. Dafür hatten sie zwei Vormittage Zeit. Für spezielle Fragen gab es Unterstützung von Hr. Kraft von MEDIENBLAU. Voller Eifer machten sich die Schüler an die Arbeit und präsentierten ihre Arbeiten.
Die Ergebnisse können Sie sich
hier anschauen.




Trenner-25



Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am Dienstag, dem 08.12.2015, fand an der KKS in Langenselbold der diesjährige Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels statt. Nach einem Vorentscheid auf Klassenebene traten die Klassensieger Emilia Bolz (6a), Miriam Peschke (6b), Cheyenne Paul (6c), Julia Grunik (6d) und Lea Beckert (6e) im Infozentrum an, um den Schulsieger zu ermitteln. Hier geht es weiter.


Siegerbild




Trenner-25



Tag der offenen Tür



DSC_0209

Am 21.November fand der Tag der offenen Tür statt. Es war ein voller Erfolg und fand großen Anklang. Ein paar Impressionen finden Sie hier.





Trenner-25



Gegenbesuch aus Nicaragua 25.9. - 14.10.2016


Nach einjähriger Vorbereitungszeit konnten die Schüler der Nicaragua-AG die Schüler-Lehrer-Delegation unserer Patenschule "René Schick" in Diriamba/Nicaragua endlich in Empfang nehmen.
Diese Reise wurde wieder gemeinsam mit der Partnerschule "Dirangén" der Heinrich-Böll-Schule Bruchköbel durchgeführt, die sich ebenfalls in Diriamba/Nicaragua befindet.
Lesen Sie hier bitte weiter.



KKS



Trenner-25



Schulhof-Verschönerung an „Unserer Käthe“

Am 10.10.15 lud der Schulelternbeirat der Käthe-Kollwitz-Schule zur zweiten Schulhof-Aktion in diesem Jahr ein. Bereits im Mai wurde im Schulgarten Unkraut gejätet und Wege freigeschnitten, die Gartenhütte gestrichen und die Pflanzbeete gepflegt.

hp1.6



Zur Freude des Schulelternbeirats und der Schulleitung erhielt die zweite Schulhof- Aktion größeren Zuspruch, so dass gemeinsam mit engagierten Eltern, Schülern und Lehrern die Bäume und Sträucher für den Winter gestutzt, kahle Rasenstellen neu besät und das Bienenhaus im Schulgarten gestrichen wurden. Hier konnten alle von einem Großvater, der sein Wissen aus Obst- und Gartenbau mit einbrachte, viel lernen.

hp1


Mit Liebe zum Detail bemalten Schüler mit ihren Eltern den Schulhof des Fördergebäudes mit bunten Hüpfkästchen und ähnlichen Spielen, auch die Toilettentüren wurden neu gestrichen und Schmierereien an den Außenwänden entfernt. Bewaffnet mit einer Kettensäge bauten Lehrer und (Groß-)Eltern neue Holzbänke aus Baumstämmen, damit die Schüler in den Pausen genügend Sitzgelegenheiten haben. Auch Schulleiter Klaus-Peter Hamann ließ sich nicht zweimal bitten und legte kräftig mit Hand an.

hp3


Für das leibliche Wohl spendeten Eltern belegte Brötchen, Kuchen und Getränke, die den fleißigen Arbeitern in den Pausen neue Kräfte verliehen. Die Schulleitung und der Vorstand des Elternbeirats bedanken sich ganz herzlich bei den vielen freiwilligen Helfern für ihren Einsatz, sowie für die finanziellen Spenden aus der Eltenschaft. Ein ganz besonderer Dank gilt dem Lohnunternehmen Fuchs und der Schreinerei Hötzel, die mit ihrer spontanen Unterstützung zur Verwirklichung der Schulhof-Verschönerung beigetragen haben.
Weiter Bilder finden Sie
hier.



Trenner-25



Kooperation der KKS mit der Musikschule Music Camp

es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Käthe-Kollwitz-Schule ab diesem Schuljahr mit der Musikschule
Music Camp zusammenarbeitet. Es besteht nun die Möglichkeit direkt an der Schule Instrumental- oder Vocalunterricht zu bekommen.
Das hat viele Vorteile. Lesen Sie
hier weiter.