Die Paten kommen


Die Paten kommen





Projektbeschreibung : „Paten“


Seit dem Schuljahr 2014/15 übernehmen jeweils zwei ausgewählte Schüler/innen der Jahrgansstufe 9 ehrenamtlich für zwei Jahre das Amt eines Paten für eine neue 5. Klasse. Die Paten erleichtern den neuen 5. Klassen das Einleben und Zurechtfinden und einen leichteren Übergang von der Grundschule zur Weiterführenden Schule. Gemeinsam mit den Paten lernen sich die Schüler/innen der 5. Klasse in verschiedenen Spielen kennen, einzuschätzen und als Klassengemeinschaft zu agieren. Besonders in den ersten Schulwochen werden soziale Projekte und Unternehmung angestrebt, um das Klassenklima von Anfang an zu fördern. Um Schule als Lebensraum der neuen Schüler/innen zu gestalten, finden auch weiterhin im Laufe des Schuljahres Aktionen in Form von Faschingsfeiern, Grillabende und Unterstufenpartys statt. Für eine kontinuierliche Begleitung in den ersten beiden Schuljahren werden die Klassen von ihren Paten regelmäßig (wenn möglich wöchentlich) besucht, um gemeinsam neue Spiele zu erproben und das Klassenklima zu fördern.
Die Paten werden besonders in ihren sozialen Kompetenzen gestärkt und gefördert und dienen somit als Multiplikatoren des sozialen Lernens innerhalb der Schule. Dieses soziale Lernen und Verantwortungsbewusstsein wird in wöchentlichen AG-Sitzungen geschult und unterstützt.
Um diese „Ausbildung“ noch intensiver zu gestalten haben wir Kontakt mit dem Franziskanischen Bildungswerk in Großkrotzenburg aufgenommen und ein „Patenseminar“ mit Ihnen organisiert, indem grundlegende Techniken der Kommunikation, der Gewaltprävention sowie des Soziales Lernens vermittelt werden. Für die „neuen“ Paten der kommenden 5. Klassen dient dieses Seminar als Grundlagen Training. Für die Paten der kommenden 6. Klassen soll das Seminar eine Vertiefung ihrer Kenntnisse ermöglichen und ihre Konfliktlöse- und Gesprächsführungskompetenz fördern.
Für die neuen Schüler dienen die Paten als Ansprechpartner und Bezugsperson außerhalb von Eltern und Lehrer und beeinflussen das Schulklima positiv. Begleitet werden die Paten in Rat und Tat von den Lehrkräften Anna Dönges und Jens Nimbler.